1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Blaulicht: Polizeikontrolle: 65 Fahrer zu schnell unterwegs

Blaulicht : Polizeikontrolle: 65 Fahrer zu schnell unterwegs

() Polizisten haben am Dienstag unter Federführung der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues verstärkt Verkehrsteilnehmer im Hinblick auf die Einhaltung der Geschwindigkeit und Ablenkung durch Handynutzung kontrolliert.

Insgesamt beanstandeten die Polizisten 97 Verkehrsteilnehmer. Allein 65 Fahrer wurden bei Geschwindigkeitsmessungen an der Wehlener Brücke und der Zeltinger Schleuse geblitzt. Tagesschnellster war ein Autofahrer, der in der 70er-Zone mit 113 Stundenkilometern unterwegs war. In der Innenstadt von Bernkastel-Kues lag der Kontrollschwerpunkt der Beamten auf der verbotenen Handynutzung und der Missachtung der Gurtpflicht.Acht Autofahrer wurden mit dem Handy am Ohr erwischt, sechs Fahrer waren ohne den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt unterwegs, drei fuhren bei Rot über die Ampel. Zudem wurden 15 Verkehrsteilnehmer erwischt, die das Stopp-Zeichen missachteten.