Polizisten fassen gesuchten Straftäter

Polizisten fassen gesuchten Straftäter

Bernkastel-Kues. (red) Die starke Polizeipräsenz beim Weinfest der Mittelmosel in Bernkastel-Kues ist einem jungen Mann zum Verhängnis geworden. Der 23-Jährige war seit längerer Zeit gesucht worden, weil er eine 18-monatige Strafe wegen mehrerer Vergehen (Eigentumsdelikte, Körperverletzung, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz) abzusitzen hat.



Beamte wurden im Stadtteil Kues auf einen Mann aufmerksam, der sich eine Kapuze halb über den Kopf zog, als er den Streifenwagen erkannte. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich um den Gesuchten handelt. Die Polizei hatte die Fahndung nach dem Mann intensiviert, weil er auch im Verdacht steht, an einem Einbruch in eine Kueser Gaststätte und im Schulzentrum beteiligt gewesen zu sein. Der 23-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Mehr von Volksfreund