Präparate gesucht

ERBESKOPF. Das Hunsrückhaus sucht für seine Lebensraum-Tafeln in der Ausstellung "Natur - Umwelt - Freizeit" verschiedene Insektenpräparate. Benötigt werden der Kleine Fuchs, die Große Heuschrecke, der Moorbläuling, die Schlupfwespe und die Moormosaikjungfer.

Wer Insektenpräparate der genannten Tiere besitzt und gern dem Hunsrückhaus zur Verfügung stellen möchte, kann sich beim Hunsrückhaus, Telefon 06504/778, per Fax 06504/9549054 oder per E-mail unter hunsrueckhaus@t-online.de melden.