1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Prävention an der Rosenberg-Schule

Prävention an der Rosenberg-Schule

Die beiden Beraterinnen für Verkehrssicherheit der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues, Michaela Geisen und Nicole Klein, haben ihr Projekt "Geh nicht mit Fremden" an der Rosenberg-Schule vorgestellt. Das Vermeiden von Gefahrensituationen, ein gesundes Misstrauen gegenüber Fremden und zugleich Vertrauen in die eigenen Stärken zu haben - das ist das Rüstzeug, das die Polizeibeamtinnen den Schülern der Rosenberg-Schule mit auf den Weg gaben.

Die spielerischen Übungen und der Einsatz der beiden Handpuppen Hilde und Freddi begeisterten die Schüler gleichermaßen. Im Spiel erlebten sie: Gemeinsam sind wir stark. Sie übten, die eigene Stimme kraftvoll einzusetzen und sich gemeinsam erfolgreich zu schützen. Dank der einfühlsamen Unterstützung von Michaela Geisen und Nicole Klein trauten sich alle Schüler aktiv mitzumachen, so wie Coco auf dem Foto, die mit Michaela Geisen übt. (red)/Foto: privat