Prima Wetter beim Maimarkt

Viele Aktionen, viele Gäste: Einzelhändler sind mit verkaufsoffenem Sonntag in Traben-Trarbach zufrieden.

Traben-Trarbach (hpl) Die Traben-Trarbacher haben am Wochenende zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in der Jugendstilstadt eingeladen. Die Landesregierung hatte Ende vergangenen Jahres die Anforderungen für die Erlaubnis eines verkaufsoffenen Sonntags erhöht, manche Kommunen schränkten die Anzahl daraufhin ein (der TV berichtete mehrfach). Demnach muss es dafür einen besonderen Anlass geben, wie etwa ein Fest, eine Ausstellung oder besondere Aktionen. In Traben-Trarbach lockten also am Sonntag nicht nur die offenen Geschäfte und Verkaufsstände im Stadtgebiet, sondern auch ein spezieller Maimarkt, den der Gewerbeverein organsiert hatte. Dort gab es ein Kinderkarussell und mehrere Stände, unter anderem mit Blumen, regionalem Honig und Artikeln für Babys, Kinder und Mütter.
Viele Einzelhandelsgeschäfte hatten geöffnet. In den Eisdielen, Restaurants und Cafés drängten sich die Gäste. Zudem wurde ein Waffelstand vom Kindergarten ausgerichtet. Ein Bücherflohmarkt rundete das Angebot ab. "Wir hatten sehr schönes sonniges Wetter und viele Besucher. Insgesamt sind die Händler mit dem verkaufsoffenen Sonntag sehr zufrieden," sagt Andreas Metz vom Gewerbeverein auf TV-Nachfrage. Mit dieser Aktion sollte der Standort Traben-Trarbach gestärkt werden, wozu die jahreszeitlich passende Aktion eines Maimarktes sehr gut beigetragen habe.