Pro-Kino-Projekt zeigt ersten Film

Pro-Kino-Projekt zeigt ersten Film

Die erste Jugendkino-Veranstaltung in Traben-Trarbach findet am Donnerstag, 4. Dezember, statt.

Traben-Trarbach. (red) Das Pro-Kino-Projekt, in dem die Mont-Royal-Hauptschule Traben-Trarbach, der Jugendhof Wolf, der Evangelische Kirchenkreis Simmern-Trarbach und das Katholische Dekanat Wittlich zusammenarbeiten, plant, in unregelmäßigen Abständen Filme zu jugendrelevanten Themen zu zeigen. Die Filmvorführungen werden an unterschiedlichen Orten in und um Traben-Trarbach stattfinden. Die erste Aufführung ist am Donnerstag um 18 Uhr in der Aula der Mont-Royal-Hauptschule. Eingeladen sind alle jungen Leute ab zwölf Jahren Der Eintrittspreis von einem (!) Euro beinhaltet den Film, Infos, ein Getränk und eine Portion Popcorn.

Der Film handelt von einer Freundschaft: Erik ist 13 Jahre alt und mit dem Nachbarsjungen Dexter befreundet, der seit einer Bluttransfusion HIV-positiv ist. Erik liest in der Zeitung von einem Wunderheiler in New Orleans und macht sich mit Dexter auf den Weg zu diesem Mann. Mit einem Floß reisen sie den Mississippi hinunter.

Mehr von Volksfreund