Justiz: Prozess: Mann soll Ehefrau mehrfach vergewaltigt haben

Justiz : Prozess: Mann soll Ehefrau mehrfach vergewaltigt haben

Erneut muss sich heute ab 9 Uhr ein Mann aus dem Landkreis Bernkastel-Wittlich vor dem Trierer Landgericht verantworten, weil er  seine Ehefrau vergewaltigt haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 35-Jährigen vor, zwischen Januar 2016 und Oktober 2017 seine damalige Ehefrau dreimal vergewaltigt zu haben.

Er ist angeklagt, in der gemeinsamen Wohnung gegen den Willen seiner Frau mit dieser „gewaltsam den Geschlechtsverkehr durchgeführt“ zu haben. Der Angeklagte ist strafrechtlich noch nicht in Erscheinung getreten. Er sitzt seit Juli in Untersuchungshaft. Ein ähnlicher Fall wurde am vergangenen Dienstag verhandelt (der TV berichtete).

Mehr von Volksfreund