1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Pündericher sagen Müll den Kampf an

Pündericher sagen Müll den Kampf an

Dreck-weg-TagPündericher sagen Müll den Kampf an

Pünderich (red) "Wir haben einen Staubsauger gefunden", sagt einer der jüngsten Sammler. Jedes Jahr werden in der Gemeinde beim Dreck-Weg-Tag zwischen fünf und zehn Kubikmetern Unrat eingesammelt. Die Sammler durchforsten dabei das gesamte Ufer auf beiden Seiten der Mosel, aber auch die Wanderwege am Waldesrand und die Böschungen der Bundesstraße. Vor Jahren wurde ein Kühlschrank gefunden. Fernsehgeräte, Radios und andere größere Elektrogeräte landen beinahe jährlich im Müllcontainer. Ortsbürgermeister Hans-Werner Junk machte eine klare Ansage: "Wir finden teilweise ganze Müllsäcke an der Mosel. Wenn jeder seinen Müll wieder mitnehmen würde, dann wäre eine solche Aktion gar nicht nötig." Foto: Christian Simon