Punk im Wald

HEIDENBURG. (red) Auf dem Waldfestplatz in Heidenburg steigt am Wochenende, 30. Juni und 21. Juli, das Rong Festival 2006. Der Opener am Freitag ist "Hellbent on rocking" aus Saarbrücken. Danach werden "Evil and the damage done" aus der Eifel den Wald mit Rock'n Roll beschallen, vielen sind sie noch als Rockförderpreisgewinner 2005 unter dem Namen "Marvin Go" ein Begriff.

Höhepunkt ist der Auftritt der aufstrebenden Ghetto-Rapper "Mahatma Hilter" aus Trier, bevor der Freitag mit den "Denim Demons" ausklingt. Der Samstag bietet mit verschiedenen Stilrichtungen für jeden etwas. Ab 18 Uhr spielen die Independentrocker von "Voo" aus Liverpool. Die Lokalmatadore "Hagbard Celine" geben zum Abschluss Kostproben aus ihrem neuen, noch namenlosen Werk. Veranstalter ist der Verein "Rong e.V.". Weitere Infos unter www.rong-festival.de oder 0151/12802235.