1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Punk-Rock-Abend mit drei Bands im Musikkeller

Punk-Rock-Abend mit drei Bands im Musikkeller

Im Musikkeller von Tom's Kneipe&Kultur gibt es am Samstag, 28. Februar, die Bands "Strong Industry", "Straight Out" und "Worst Case Scenario" zu hören. Organisator ist der Jugend- und Kulturverein "Firlefanz" Enkirch.

Enkirch. (red) Hier bringt jeder seinen Stil mit rein: "Strong Industry" sind jung, aufstrebend und alles andere als "Cover-Boys". Und sie spielen am Samstag, 28. Februar, in Tom's Kneipe&Kultur.

Die Lieder der Band starten mit klagenden Gitarrensaiten. Der Text des Sängers lässt pechschwarze Tristesse raus. Der Griff zum Taschentuch ist nicht weit. Doch plötzlich schimmern von ganz hinten hoffnungsvolle Töne, die einen Suizid der Truppe für den Augenblick ausschließen. So etwas gehört mit zur Welt der jungen Gruppe, die alle Texte selbst schreibt. Die Musik dazu stammt ebenso aus ihren Händen.

"Straight Out" aus Bern geben seit ihrem ersten Auftritt 2004 Vollgas und haben sich insbesondere mit ihrer Live-Show regional und überregional einen Namen gemacht.

"Worst Case Scenario", eine Band aus Nordrhein-Westfalen, scheint keine dieser typischen Deutsch-Punkbands zu sein, denn sie bedienen sich auch gerne mal an Alternativ-Punk oder an der Rock-Theke. So zielt die Musik also auf mehrere Zielgruppen ab, und Punkrocker mit den verschiedensten Geschmäckern werden mit diesem Sound bestens bedient werden. Die textlichen Inhalte bringen die Jungs selbst und direkt auf den Punkt. "Wir spielen Lieder aus dem Leben", heißt es dort, und all das was bewegt, wird in irgendeiner Form verarbeitet.

Informationen: www.t-o-m-s.de. Einlass ist ab 21 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro.