1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Blaulicht: Quartett nach versuchtem Einbruch gesucht

Blaulicht : Quartett nach versuchtem Einbruch gesucht

(red) Nach Zeugenangaben sollen vier Menschen versucht haben, am Donnerstag in ein Einfamilienhaus in Manderscheid einzubrechen. Das teilt die Polizei Wittlich mit. Die Bewohnerin des Hauses in der Straße In den Wiesen hat, so die Polizei, gegen 18.30 Uhr vier Fremde – drei Frauen und einen Mann – auf ihrem Grundstück bemerkt.

Diese versuchten, die Geschädigte in ein Gespräch zu verwickeln, was scheiterte. Im weiteren Verlauf stellte die Geschädigte Hebelspuren an der Eingangstür fest. Die Unbekannten beschreibt die Zeugin wie folgt: Eine Frau war zwischen 45 und 50 Jahren alt, etwa  1,65 Meter groß, blond und sprach gebrochenes Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Sie hatte ein gepflegtes Erscheinungsbild und trug eine große Damenhandtasche. Eine weitere Frau wird als  ebenfalls 1,65 Meter groß und blond sowie im gleichen Alter wie die erste Fremde beschrieben.

Die dritte Frau soll zwischen 20 und 25 Jahren alt gewesen sein. Der Mann soll im gleichen Alter sein und etwa 1,75 Meter groß.

 Zeugen, die Angaben zu den Verdächtigen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wittlich, Telefon 06571/9260, in Verbindung zu setzen.