1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Quintett spielt an Finnissage der Ausstellung Schloß Philippsfreude

Konzert : Bläserquintett spielt zur Finissage

(red) Zur Finissage der aktuellen Ausstellung „…verloren, vergessen – Das kurtrierische Schloß Philippsfreude in Wittlich“ spielt am Sonntag, 9. Februar, ab 11 Uhr das „Novalisquintett“ in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus.

Gertrud Pazen (Flöte), Barbara Görgen-Mahler (Oboe), Ulrich Junk (Klarinette), Michael Klink (Horn) und Annette Rohland (Fagott) spielen Werke von Antonin Reicha, Jean-Philippe Rameau, Antonio Rosetti, Gabriel Pierne und Adolphe Delandres. Nach dem Konzert besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Ausstellung. Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten sind im Alten Rathaus erhältlich. Weitere Informationen unter Telefon 06571/14660 oder per E-Mail an info@kulturamt.wittlich.de Foto: Novalis Quintett