1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Rätselhafte Geschichte nach Unfallflucht

Rätselhafte Geschichte nach Unfallflucht

Eine 62-Jährige ist bei einem Unfalls am Samstag, 8. November, 21.40 Uhr, auf der B 53 leicht verletzt worden. Ein Mann war von der Ausfahrt vom Kloster Machern mit hoher Geschwindigkeit nach rechts auf die B 53 gefahren.

Sein Wagen stieß gegen ihr Auto, das sich um die eigene Achse drehte bis es zum Stehen kam. Der Verursacher flüchtete. Sonntags wurde der gesuchte Unfallwagen, ein Golf, in Wehlen gefunden. Der 29jährige Halter hatte die Polizei gerufen und mitgeteilt, seinen PKW beschädigt gefunden zu haben. Die Aussage fand die Polizei nicht glaubwürdig. red