RB_2007_mos_verm2_agenda

vermischtes 2007 ´ Juli Wittlich: Christian Vollmer ist neuer Wehrleiter bei der Freiwilligen Feuerwehr Wittlich. Er folgt auf Dietmar Willmroth, der im März von seinem Posten zurückgetreten war.

Zuvor hatte Peter Kohlei bis 2005 das Amt inne. Wittlich: Nach der Sperrmüllabfuhr bleibt in Wittlich wieder einmal viel Unrat liegen. Bürgermeister Ralf Bußmer (FDP) kritisiert in diesem Zusammenhang die Sperrmüllabfuhr durch den Landkreis. Landrätin Beate Läsch-Weber (CDU) weist die Vorwürfe postwendend zurück. Eine Spermüll-Abholung auf Anruf wird es nicht geben. Neunkirchen: Im Streit um Bahnschwellen in Neunkirchen urteilt das Verwaltungsgericht Trier, dass die Verbandsgemeinde Thalfang die Schwellen nicht von einem Privatgrundstück entfernen lassen muss. Die Ortsgemeinde hatte das erreichen wollen. Brauneberg: 1800 Liter Heizöl fließen in die Kanalisation von Brauneberg. Das Öl wird vor der Kläranlage aufgefangen und gelangt auch nicht in die Mosel. Grund für die Verunreinigung war das Umfallen von Heizöltanks in einem Privathaus. Wittlich: Es gibt wieder Säubrenner-Plaketten. 3000 Stück werden hergestellt und bei der Wittlicher Kirmes verkauft. Die ersten Plaketten gab es im Jahr 1950, 1995 wurden die bisher letzten Plaketten hergestellt. Kröv: Ein 70-Jähriger stürzt bei Kröv eine 100 Meter hohe Felswand in den Tod. Er hatte sich hinter dem Sicherungszaun an der Felskante aufgehalten. August Wenigerath: Bis zu 20 000 Tonnen Holzpellets produzieren kann die Anlage, die in Wenigerath ihren Betrieb aufnimmt. Zur Trocknung des Holzes wird die Wärme einer Biogas-Anlage benutzt. Wittlich/Bernkastel-Kues: 1042 Kinder werden in 46 Grundschulen im Landkreis eingeschult. Ein Jahr zuvor waren es noch 119 mehr. Meerfeld: In einem Wettbewerb des Südwestrundfunks wird Meerfeld zum "Hammerdorf" gewählt. September Thalfang: Mit einem umfangreichen Festprogramm und Tausenden Besuchern begeht die Hochwald-Molkerei in Thalfang ihr 75-jähriges Bestehen. "Milch, Musik und Megaparty" heißt es auf dem Betriebsgelände. Lieser: Ein 34-Jähriger stirbt nach einem Wohnungsbrand gemeinsam mit seinen beiden Hunden in Lieser. Ursache für den Brand war vermutlich ein nicht abgeschalteter Herd. Traben-Trarbach: Nach einer Beschwerde wurde der Sandstein-Popo am Trabener Moselufer auf den Bauhof verbannt. Nach Medienberichten über die "Affäre" wird die Gesäß-Figur wieder an den angestammten Platz zurückgebracht. Wittlich: Vier Monate lang wird die A 1 zwischen Hasborn und der Anschlussstelle Wittlich-Mitte saniert. Anfang 2008 muss die Anschlussstelle komplett gesperrt werden für Verkehr aus Richtung Koblenz. Bernkastel-Kues: Der erste Steillagen-Vollernter der Welt besteht bei Bernkastel-Kues seine Feuertaufe. Die Maschine bewältigt Steigungen bis zu 60 Prozent und spart dem Winzer erhebliche Bearbeitungskosten. Bernkastel-Wittlich: Die Blauzungenkrankheit macht Schafhaltern und Rindviehhaltern zu schaffen. Die durch ein kleines Insekt übertragene Seuche kostet Hunderten von Tieren das Leben. Bei einem Besuch in Gornhausen sagt Ministerin Margit Conrad Hilfe zu. Oktober Wittlich: Das Gebäude des Wittlicher Peter-Wust-Gymnasiums wird wieder einmal von Unbekannten unter Wasser gesetzt. Rund 100 000 Euro Schaden entstehen, weil ein Wasserhahn aufgedreht worden ist. Neumagen-Dhron: Vor den Augen seines Zwillingsbruders stürzt ein 64-jähriger Drachenflieger bei Neumagen-Dhron in den Tod. Der erfahrene Pilot hatte vergessen, das Gurtzeug am Drachen zu befestigen. Andere Abstürze von Gleitfliegern liefen zuvor glimpflicher ab. November Wittlich/Bernkastel. Die römisch-katholischen Christen wählen neue Pfarrgemeinderäte. 25,6 Prozent Wahlbeteiligung gibt es im Dekanat Wittlich (38 363 Wahlberechtigte), 29,5 Prozent im Dekanat Bernkastel (31 449 Wahlberechtigte). Insgesamt 605 Sitze in den Räten werden besetzt. Salmtal: Wasserschäden machen Lehrern und Schülern in der Regionalen Schule in Salmtal zu schaffen. Undichte Regenfallrohre im Inneren einiger Räume der 1977 errichteten Schule haben zu Belastungen mit Pilzsporen geführt. Nach eingehender Untersuchung kann jedoch wieder Entwarnung gegeben werden. Bernkastel-Kues: Die Lehranstalt für Wein- und Obstbau in Bernkastel-Kues feiert 100-jähriges Bestehen. Vier Klassen mit rund 120 Berufsschülern werden derzeit dort unterrrichtet. Wittlich: Das Emil-Frank-Institut feiert sein zehnjähriges Bestehen. Gernot Mittler, ehemaliger Staatsminister und neuer Schirmherr des Instituts, ruft im Rahmen des Festakts zum Verbot der NPD auf. Dezember Wittlich: 160 Menschen kommen zur Eröffnung der "Wittlicher Tafel", um Lebensmittelspenden zu erhalten. Die Zahl der Kunden nimmt in der Folgezeit rapide zu. Ein zweiter Ausgabetag ist vonnöten. Wittlich: Kostenlos durch Wittlich: Zum Start der überarbeiteten "Krankenhauslinie", die zur Stadtbuslinie wird, kann im Dezember kostenlos im Bus durch die ganze Stadt gefahren werden. Thalfang: Ein von der Ortsgemeinde Thalfang geplanter verkaufsoffener Sonntag parallel zum Weihnachtsmarkt muss kurzfristig abgesagt werden. Die zuständige Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier schreitet jedoch per Fax ein, weil das Ladenschlussgesetz dies an den Adventssonntagen im Dezember nicht vorsieht.