1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Realschüler stellen eigenen Apfelsaft her

Essen und Trinken : Realschüler stellen eigenen Apfelsaft her – Verkauf ab Samstag

(red) 1200 Kilogramm Äpfel haben die Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgemeinschaft Nachhaltigkeit an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus von heimischen Streuobstwiesen geerntet. Sie kelterten gemeinsam Saft und ließen ihn professionell abfüllen.

Weder Regen, noch Sturm und Kälte während der Ernte bremste die hoch­motivierte Gruppe. Die AG Nachhaltigkeit ist stolz, mit dem eigenen regionalen Naturprodukt einen Beitrag zum Erhalt einer lebenswerten Zukunft zu leisten.

 Die Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgemeinschaft Nachhaltigkeit an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus bei der Apfelernte auf heimischen Streuobstwiesen.
Die Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgemeinschaft Nachhaltigkeit an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus bei der Apfelernte auf heimischen Streuobstwiesen. Foto: Kurfürst-Balduin-Realschule plus

Der Verkauf des schul­eigenen Apfelsafts startet am Elternsprechtag der Kurfürst-Balduin-Realschule plus, am Samstag, 27. November, in der Cafeteria im Biologie-Saal. Vorbestellungen per E-Mail an agnachhaltigkeit@rs-wittlich.de oder über die Website der Schule:

www.rs-wittlich.de/index.php?page=apfelsaftbestellen

Der Erlös finanziert weitere Projekte der AG.