Realschule: Ehemalige können in Erinnerungen schwelgen

Realschule: Ehemalige können in Erinnerungen schwelgen

Die Freiherr-vom-Stein-Realschule Bernkastel-Kues feiert in deisem Jahr ihren 40. Geburtstag mit mehreren Veranstaltungen. Die nächste ist am 21. November. Dann treten unter anderem vier Schulbands in der Mosellandhalle auf.

Bernkastel-Kues. (red) Seit 1969 haben etwa 2700 junge Menschen einen erfolgreichen Abschluss erzielt. Der Startschuss zu den Jubiläumsfeiern erfolgte bereits im Juli. Für die jetzigen Schüler sowie deren Eltern wurde eine Projektwoche mit anschließendem Schulfest gestaltet.

Die Schule bietet am Samstag, 21. November, eine weitere große Veranstaltung im Rahmen des Jubiläums. Von 13 bis 16 Uhr steht sie für ehemalige Schüler offen. Eine Chronik ermöglicht es den Besuchern, die Geschichte der Schule beziehungsweise den eigenen schulischen Werdegang nochmals zu durchleben.

Am selben Tag treten um 19.30 Uhr in der Mosellandhalle auf dem Kueser Plateau vier Schulbands auf, die für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen: die aktuelle Band der Schule, danach die Gruppe um Jonas Werland und Diana Schommer sowie die ehemaligen Bands "Last Temptation" und "School`s out". Im Anschluss an das offizielle Programm wird um 22 Uhr zum gemütlichen Zusammensein ins angegliederte Hotel eingeladen. Hier können alle Ehemaligen und Gäste bei kulinarischen Angeboten und Jazzmusik mit dem "Thomas Bracht Trio" den Abend ausklingen lassen.

Eintrittskarten sind zum Preis von 2,50 Euro im Vorverkauf im Schul-Sekretariat, Telefon 06531/501940 erhältlich. Restkarten können an der Abendkasse erworben werden.

Mehr von Volksfreund