Realschule plus stellt sich Viertklässlern und Eltern vor

Bernkastel-Kues · Die Freiherr-vom-Stein-Realschule plus Bernkastel-Kues veranstaltet einen Schnuppertag und einen Informationsabend, um sich künftigen Schülern und deren Eltern vorzustellen.

Bernkastel-Kues. Der Wechsel von der Grundschule zu einer weiterführenden Schule ist für viele Kinder und deren Erziehungsberechtigte eine spannende, aber auch ungewisse Zeit. Um die Wahl einer weiterführenden Schule zu erleichtern, präsentiert sich die teilintegrative Realschule plus in Bernkastel-Kues allen Interessierten am Donnerstag, 19. Dezember, ab 18 Uhr (Gebäude 1, Gemeinschaftsraum). Dort stellt die Schulleitung in einem kurzen Vortrag die Strukturen und Schwerpunkte der Schule vor. Dazu zählen das Förder- und Forderkonzept, die Projekte der Schülerpartizipation sowie der Schulsozialarbeit. Nach dem Vortrag ist es auch möglich, die Räume zu besichtigen.
Grundschulkinder, die Interesse haben, probeweise einen Schultag in der Realschule plus zu besuchen, sind zum Schnuppern eingeladen. Dazu stehen folgende Termine zur Verfügung: Donnerstag, 19. Dezember, von 8.15 bis 11.10 Uhr, oder Donnerstag, 9. Januar, von 8.15 Uhr bis 11.10 Uhr. An diesen Schnuppertagen werden die Kinder von einer Patengruppe betreut und durch die Schule geführt. Zudem erleben sie zwei Unterrichtsstunden in einer fünften Klasse. red
Für einen Schnupperbesuch müssen die Kinder angemeldet werden unter Telefon 06531/501940 oder E-Mail info@rsplus-bks.de