Rechtzeitig handeln

Der deutsche Reha-Tag wird auch in Bernkastel-Kues mit Leben gefüllt. So können sich Besucher am Sonntag, 23. September, in der Median-Klinik über Rehakonzepte und -maßnahmen informieren.

Bernkastel-Kues. (red) Der vierte deutsche Reha-Tag steht im Zeichen der Kooperation. Das Motto lautet: "Rechtzeitig Handeln - Reha vernetzt". Das Median-Reha-Zentrum Bernkastel-Kues wird sich mit einem Informationstag in der Median-Klinik an diesem bundesweiten Aktionstag von Kliniken und Einrichtungen der medizinischen und beruflichen Rehabilitation beteiligen. Am Sonntag, 23. September, können sich interessierte Besucher von 12 bis 17 Uhr ein genaues Bild über die Ausstattung und Leistungsfähigkeit einer modernen Reha-Einrichtung machen. Die verschiedenen Behandlungsmethoden und Angebote werden von Mitarbeitern vorgestellt und erläutert. Themen sind Herzinfarkt, Osteoporose,Vorsorge-Vollmacht und Patientenverfügung, Schlaganfall und Diabetes. Ganztägig angeboten werden medizinische Trainingstherapie, Blutdruckmessung, Blutzuckerbestimmung, Sport, Cholesterin-Messung und Klinikbesichtigung. Außerdem sind verschiedene Informationsstände andere Einrichtungen aufgebaut.