Reden und verstanden werden

TRABEN-TRARBACH. (red) Ein Rhetoriktraining (nicht nur) für Erzieher und Erzieherinnen bietet das Zentrum für lebenslanges Lernen in Traben-Trarbach/Wolf an. Richtig, verständlich, überzeugend und angstfrei sprechen zu können, wünschen sich viele Menschen.

Besonders im pädagogischen Alltag kann eine klare, einfache, verständliche und überzeugende Redeweise enorm nützen. In diesem eineinhalbtägigen Seminar werden grundlegende Kenntnisse zur Wirkung von Sprache und Körpersprache vermittelt und unterschiedliche Gesprächssituationen in Übungen dargestellt und das eigene Gesprächsverhalten reflektiert und trainiert. Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit ist Voraussetzung für die Teilnahme. Geleitet wird die Veranstaltung vom Rhetoriktrainer Bernd Bömer. Termin: 23. Januar, 10 bis 17 Uhr, und 30. Januar, 10 bis 13 Uhr. Ort: Haus Nazareth, Maring-Noviand, Kosten: 100 Euro inklusive Mittagessen. Anmeldung: Zentrum für lebenslanges Lernen, Maiweg 140, 56841 Traben-Trarbach/Wolf, Telefon 06541/7009-80, Fax: 06541/5526, E-Mail: zentrum@rg-diakonie.de.