1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Reifen auf Spielplatz in Brand gesetzt

Reifen auf Spielplatz in Brand gesetzt

Lieser. (red) Der Feuerwehr Lieser rückte am Pfingstsonntag gegen 20 Uhr zur Schutzhütte der Gemeinde Lieser, der oberhalb des Ortesgelegenen Hambuchhütte aus. Ein Anrufer hatte bei der Polizei eine starke Rauchentwicklung gemeldet.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Vor Ort stellten die Polizeibeamten auf dem Spielplatz bei der Hütte fest, dass zwei Autoreifen, die sich unterhalb einer Kinderschaukel zum Schutz vor Sturzverletzungen befinden, in Brand gesetzt worden waren, auch die Schaukeln wurden beschädigt; die Polizei geht davon aus, dass die Reifen mit Brandbeschleuniger in Brand gesetzt wurden. Es konnten bei der Hütte keine Personen mehr angetroffen werden, eine Grillstelle unmittelbar vor der Hütte brannte noch. Da der Feuerwehr auf dem Weg zum Brandort keine Personen entgegen kamen, haben sich diese möglicherweise in Richtung Plateau entfernt. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues, Telefon 06531/95270.