Reil feiert drei Tage lang

Zum 60. Mal findet vom 12. bis 14. August das Wein- und Heimatfest in Reil statt. Organisiert wird das Fest vom TuS Reil, dem Möhnen- und dem Jugendclub.

Eröffnet wird das Fest am Freitag, 12. August, 18 Uhr, von Ortsweinkönigin Corinna und Prinzessin Martina, den Symbolfiguren des Reiler Weines, "Pfalzgraf und Teufel", Schirmherrin Dagmar Barzen, Präsidentin der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Bürgermeister Otto Maria Bastgen und Ortsbürgermeister Artur Greis. Es spielt der Musikverein Kinderbeuern. Ab 19.30 Uhr stellen die Reiler Winzer ihre Weine vor. Für Tanzmusik sorgt die Band Extra 3. Am Samstag um 16 Uhr wird die neue Weinkönigin Martina mit ihren Prinzessinnen Annika und Laura abgeholt. Nach der Verabschiedung von Weinkönigin Corinna steht die Krönung der neuen Weinmajestäten auf dem Programm. Musikalisch umrahmt wird die Krönungsfeier von der Koninklijke Muziekvereniging - De Verenigte Vrienden Melden. Am Abend spielt die Band Checkpoint 7. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt unter Mitwirkung des Musikvereins Reil. Nach dem Mittagessen findet um 14 Uhr das Lebendkicker-Turnier der Reiler Ortsvereine statt. Ab 15 Uhr gibt es Kinderbelustigung und -schminken, und es werden Kaffee und Kuchen gereicht. Ab 20 Uhr spielt zum Festausklang Georg auf.red

Mehr von Volksfreund