Reil

Bereits am Samstagmittag schlängelte sich der Fastnachtsumzug durch den 1000-jährigen Moselort Reil. Teufelchen und Engelchen, Ölscheichs und Fußballerinnen, Prinzenpaare und "Ur-Bibade" grüßten die zahlreichen Besucher mit Helau-Rufen.

Besonders hübsch anzusehen waren Fässer auf zwei Beinen — eine Vorschau auf das große Ortsjubiläum, das in diesem Jahr gefeiert wird. (sim)/TV-Foto: Winfried Simon