Reim liest Clara Viebig

MINHEIM. (sos) "Die goldenen Berge" - Aus diesem Moselroman von Clara Viebig liest Kammerschauspieler Günther Reim am Samstag, 6. August, um 17 Uhr in der Galerie Alter Weinhof, Moselweinstraße in Minheim.

Clara Viebig, in der Region durch ihren Roman über Eisenschmitt "Das Weiberdorf" bekannt, wurde 1860 in Trier geboren, gilt als große Autorin des deutschen Spätnaturalismus. Günther Reim, Schüler von Gustaf Gründgens, war ab 1942 als Schauspieler am Stadttheater Trier verpflichtet und schied nach 40 Jahren aus dem Ensemble aus. Sein Können bringt er an der Katholischen Akademie Trier, als Lehrbeauftragter der Uni Trier, an der Volkshochschule und im Haus Franziskus ein.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort