Reiter stellen sich vor

MORBACH. (iro) Der Turnverein Morbach lädt am Samstag, 7. Januar, zum traditionellen Drei-Königs-Schauturnen ein. 200 Aktive werden wie in den vergangenen Jahren die ganze Bandbreite des sportlichen Engagements im Vereins darstellen.

Was wäre das neue Jahr ohne das Drei-Königs-Schauturnen des Turnvereins Morbach? Diese Frage können die wenigsten beantworten, schließlich hat die Traditionsveranstaltung ihre Wurzeln in den 20er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Die Vorbereitungen für Übungsleiter und Vorstandsmitglieder laufen seit Wochen. Da sehr viele junge Leute auf der Bühne stehen werden, beginnt die Veranstaltung am Samstag bereits um 18 Uhr. Es gibt Darbietungen aus den unterschiedlichsten Bereichen vom Ballett über den Jazztanz bis zum Taekwondo. Eine absolute Neuheit wird den Gäste des Turnvereins von Bernd Später vorgestellt: Im Dezember wurde in einer Generalversammlung eine Reitabteilung gegründet. Rund 600 Besucher werden in der Baldenauhalle erwartet. Sie alle haben über ihre Eintrittskarten die Chance, einen der drei attraktiven Preise zu gewinnen.