Rettungsdienst präsentiert sich

Der Landrat des Kreises Bernkastel-Wittlich, Gregor Eibes, eröffnete den Berufsinformationstag an der Berufsbildenden Schule in Bernkastel-Kues, an der auch die benachbarten Schulen aus Wittlich, Traben-Trarbach und Neumagen-Dhron teilnahmen. Über Tausend Schülerinnen und Schüler hatten so die Möglichkeit, sich direkt bei den rund 120 anwesenden Ausbildungsbetrieben über berufliche Möglichkeiten zu informieren.

Erstmals vertreten war auch der DRK-Rettungsdienst Eifel-Mosel-Hunsrück gemeinnützige GmbH. Markus Schumacher und Roman Reimer informierten als Vertreter des DRK-Rettungsdienst über die beruflichen Möglichkeiten und Perspektiven. red/Foto: privat