1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Riesiger Adventskranz aus Reben beim Zeltinger Weihnachtsmarkt

Riesiger Adventskranz aus Reben beim Zeltinger Weihnachtsmarkt

Wenn der Zeltinger Weihnachtsmarkt am Wochenende öffnet, singen die Kinder der Grundschule Zeltingen-Rachtig Weihnachtslieder. Damit bedanken sie sich bei den Besuchern für die Spende, die sie aus dem Erlös der Tombola des Vorjahres erhalten haben. In diesem Jahr kommt das Geld den Kindergärten zugute.

Zeltingen-Rachtig. Der Zeltinger Weihnachtsmarkt im Kelterhaus Schorlemer ist an den ersten beiden Adventswochenenden, 1./2. und 8./9. Dezember, jeweils ab 11 Uhr geöffnet. Angeboten werden Weihnachtsdeko, Kunsthandwerk, Kaffee, Gebäck, Schmuck, Bücher, Honig, Liköre und Kräuter. Dazu Wein und Sekt, Glühwein und Leckeres aus der Marktküche. Neu ist der riesige Adventskranz, der auf dem historischen Marktplatz aufgebaut wird. Er hat einen Durchmesser von mehr als drei Metern und besteht aus Rebschenkeln.
Das Rahmenprogramm besteht aus Malwettbewerben und musikalischer Unterhaltung. An allen Tagen gibt es jeweils um 14 und 18 Uhr eine Verlosung.
Die Caritas ist mit ihrer Weihnachtsbaum-Geschenk-Aktion vertreten. Am Baum hängen Briefumschläge mit anonymisierten Familien- und Einzelschicksalen. Wer spenden will, kann ein Kuvert auswählen und mit einem frei wählbaren Betrag am Tombolastand abgeben.
Mosaike im Treppenhaus


Im vergangenen Jahr wurde der Erlös aus der Tombola dem Förderverein der Grundschule Zeltingen-Rachtig übergeben. Ein Team von Eltern, Schülern und Lehrern, hat zusammen mit Hausmeister Erich Morbach unter Leitung der Lehrerin Katrin Schäfer-Jäckels die Treppenaufgänge mit Mosaiken zu den Themen Feuer, Wasser und Erde neu gestaltet.
Als Dankeschön werden die Schulkinder bei der Eröffnung des Markts Weihnachtslieder vortragen.
Mit dem Erlös des diesjährigen Zeltinger Weihnachtsmarkts soll die Arbeit der beiden Kindertagesstätten in Zeltingen und Rachtig finanziell unterstützt werden. red