R.O. Schabbach malt mit Häftlingen

Kunst : R.O. Schabbach malt mit Häftlingen

Unter dem Motto „Painting for Peace“ malen Häftlinge der Justizvollzugsanstalt Wittlich mit ihren Familien am Mittwoch, 2. Oktober, gemeinsam mit ihren Kindern und Begleitpersonen unter der künstlerischen Leitung von R.O.Schabbach (Foto: R.O.

Schabbach).

Es wird eine besondere Maltechnik angewendet, die mit Pinsel und Acryllack hinter einer flexiblen Folie aufgetragen wird. Anschließend wird das Bild von der Rückseite durch die Folie durchscheinend sichtbar. Die Anstaltsleitung entwickelte gemeinsam mit dem Künstler ein Konzept, mit dem die Vater-Kind-Beziehung trotz der Haft durch eine gemeinsame Aktion gestärkt wird. Sinn und Zweck ist, die familiären Gemeinschaft zwischen inhaftiertem Vater und dem Kind sowie der Mutter des Kindes trotz der langen räumlichen Trennung zu fördern. Die spezielle Malmethode stärkt laut Schabbach die soziale Bindung über Anstaltsmauern hinweg. R.O. Schabbach aus Morbach-Hundheim ist vor allem bekannt durch seine Lichtkunst­installationen. 

Mehr von Volksfreund