1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Rockmusik für den neuen Kröver Spielplatz

Rockmusik für den neuen Kröver Spielplatz

In der Weinbrunnenhalle Kröver Nacktarsch wird für den guten Zweck gerockt: Der Jugendclub Kröv veranstaltet am kommenden Samstag ein Benefizkonzert zugunsten eines neuen Spielplatzes an der Mosel.

Kröv. (sve) Was der Jugendclub Kröv (JCK) in die Hand nimmt, endet fast schon zwangsläufig im Erfolg: Die jährliche "Jesus Christ Birthday Party" mit 4000 bis 5000 Besuchern ist der Beweis. Der JCK lädt nun, genau zwei Monate vor der Riesensause, zu einer Aufwärmveranstaltung ein: Am kommenden Samstag, 23. Oktober, gibt es in der Weinbrunnenhalle Kröver Nacktarsch ein Konzertabend mit den Bands "Handpicked" und "Jimmy Beat".

Handpicked spielt handgemachte akustische Rockmusik aus den vergangenen 40 Jahren - auf eine ganz eigene Weise interpretiert.

Jimmy Beat - eigentlich sind die fünf Musiker in dieser Formation bekannt wie bunte Hunde und müssen gar nicht mehr beschrieben werden - lädt zu ihrem angesagten "Best-of-the-Sixties"-Konzert ein. Die Bands versprechen musikalischen Hochgenuss auf äußerst tanzbarem Party-Niveau.

Der Jugendclub orgnisiert dieses Konzert als Benefizveranstaltung zugunsten eines neuen Kinderspielplatzes an der Mosel in Kröv.

Alter Platz vom Hochwasser zerstört



Dort, wo jahrelang schon ein Spielplatz eingerichtet war, der aber unter anderem durch Hochwasser zerstört wurde, soll ein neuer Platz für die kleinen Kröver geschaffen werden, auf dem sie sich austoben können. Den Erlös aus dem Benefizkonzert wird der Jugendclub Kröv der Ortsgemeinde zu diesem Zweck überreichen.

Los geht es am Samstag um 19 Uhr in der Weinbrunnenhalle Kröver Nacktarsch. Im Vorverkauf (Tourist-Information Kröv) gibt es Karten für vier Euro, an der Abendkasse kostet der Eintritt fünf Euro.