1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Römer-Kochbuch aus Wintrich im Welt-Finale in Paris

Römer-Kochbuch aus Wintrich im Welt-Finale in Paris

Wintrich. (red) Das "Römer Kochbuch" aus dem in Wintrich ansässigen Felix-Verlag ist deutscher Gewinner des Wettbewerbs "Gourmand World Cookbook Awards" in der Kategorie "Best Italian Cuisine 2009". Die internationale Jury wurde durch die authentischen römischen Rezepte und die interessant aufbereiteten historischen Hintergründe kulinarischer Sitten und Gebräuche überzeugt, das "Römer Kochbuch" (96 Seiten) unter den zwölf weltbesten italienischen Kochbüchern zu platzieren.



Autor ist Edgar Comes aus Pickließem (Eifel), die Fotos lieferte Jens Christoph, für das Layout war Bernd Sabat verantwortlich. Edgar Comes hat die besten, bei vielen Gelegenheiten getesteten, antiken Gerichte und Menüs exklusiv in diesem Werk zusammengestellt. Von Vorspeisen, über vielfältige Hauptgerichte und Beilagen bis hin zu den Desserts des Imperium Romanum.

Am 11. Februar findet in Paris im Theater "Le 104" die Endausscheidung und Preisverleihung zum "The best in the world" statt. Dort muss sich das "Römer Kochbuch" gegen elf Konkurrenten aus zehn Ländern behaupten.

Der 1995 gegründete "Gourmand World Cookbook Award" zeichnet die besten Koch- und Getränkebücher der Welt in unterschiedlichen Kategorien aus. Zielsetzung des Preises ist, die gute Küche aller Nationen zu fördern und somit auch ein größeres Bewusstsein für gutes, vielfältiges und gesundes Essen und Trinken weltweit zu erreichen.