Route auf dem Wasser

NEUMAGEN-DHRON. (cb) Das Land Rheinland-Pfalz fördert in der Verbandsgemeinde Neumagen-Dhron den Bau von zwei Steganlagen mit insgesamt 11 550 Euro. Dies geschieht im Rahmen des Projekts "Wasserwanderroute Mosel".

Die Steganlagen für Ruderer und Kanufahrer werden Teil einer durchgängigen Route. In der VG Neumagen-Dhron gibt es bereits Anlagen in Neumagen-Dhron und Trittenheim. Nun kommen Angebote in Minheim und Piesport hinzu. Pro Steg sind nach Auskunft von Claus Dürrmann vom Verkehrsamt der VG etwa 10 500 Euro veranschlagt. Dazu kommen noch Kosten für die Ausschilderung. Der Landeszuschuss macht etwa 50 Prozent der Gesamtkosten aus. Die Steganlage am Minheimer Fährkopf soll, so Dürrmann, noch in diesem Jahr errichtet werden. Die Anlage in Piesport, die unmittelbar am viel befahrenen Radweg entsteht, wird frühstens nach Ende der Saison in Angriff genommen.