1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Musik: Royale Orgelklänge ertönen in der Abtei Himmerod

Musik : Royale Orgelklänge ertönen in der Abtei Himmerod

(red) In wenigen Tagen beginnt – zumindest kalendarisch – der Sommer, und der Himmroder Orgelsommer lässt dann auch nicht mehr lange auf sich warten. Los geht es in Himmerod am Sonntag 1. Juli, um 15 Uhr und dann in vierzehntägigem Rhythmus weiter bis zum 9. September.

Auch in diesem Jahr sind dabei wiedermal renommierte englische Kathedralorganisten zu Gast in Himmerod.

Den Auftakt macht der derzeit wohl prominenteste britische Kirchenmusiker: James Vivian ist Director of Music an der St. George‘s Chapel auf Windsor Castle, dem Ort, wo vor wenigen Wochen die königliche Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle stattfand. Und fast schon selbstverständlich präsentiert er in seinem Programm klangvolle Musik, die zu royalen Anlässen entstanden ist. William Waltons populärer Marsch „Crown Imperial“ entstand zur Krönungsfeierlichkeit von Georg VI. im Jahr 1937, erklang wenige Jahre später erneut zur Krönung von Queen Elizabeth II. im Jahr 1953. Nicht weniger populär ist Edward Elgars „Imperial March“ aus dem Jahr 1897, geschrieben für das diamantene Thronjubiläum von Queen Victoria. Weiterhin kommen Werke englischer Komponisten wie Purcell, Howells oder Davies – allesamt wunderbar melodische Werke – zur Aufführung.

Statt Eintritt werden die Besucher um eine Spende gebeten.