RUANDA-TAG

WITTLICH/KELBERG. Seit Jahren sind die Fußballer im Spielkreis Mosel Paten eines Behinderten-Kinderheims in Ruanda. Beim landesweiten Ruanda-Tag von Rheinland-Pfalz in Kelberg lobte Ministerpräsident Kurt Beck das Engagement der Fußballer und ließ sich die Aktion am gemeinsamen Ausstellungstand der Fußballer mit dem Landessportbund von Lothar Westram (LSB-Hauptgeschäftsführer) links, Alois Stroh (rechts) und Dieter Burgard (MdL) erläutern.

Mehr zum Ruanda-Tag in Kelberg lesen Sie auf SEITE 6.(ks)/Foto: Klaus Schmitz