"Runder Tisch" feiert in Bombogen

WITTLICH-BOMBOGEN. (peg) Vorbildliches leistet im Wittlicher Stadtteil Bombogen der Arbeitskreis "Runder Tisch" unter Leitung des Ortsvorstehers Hermann-Josef Krämer. Das nächste Projekt ist ein Stadtteilfest am 14. September auf dem Parkplatz hinter der Kirche.

Von 12 bis 19 Uhr gibt's unter dem Motto "Gemeinschaft (er)leben" Multi-Kulti-Angebote. Auch die Kindertagesstätten Neuerburg und Bombogen machen mit. Den Erlös bekommt die Jugendarbeit.