Sänger bereiten Zuhörern vergnügliche Stunden

Sänger bereiten Zuhörern vergnügliche Stunden

Der Gesangverein Kleinich 1894 hatte zum Frühlingskonzert eingeladen, und viele Gäste und Gastsänger kamen. So viele, dass es im Gemeindesaal eng wurde.

Kleinich. (red) Allein die drei Kleinicher Chöre füllten einen Großteil des Saales. Kurzerhand wurden daraufhin noch Stühle und Bänke herbeigeschafft, sodass alle Gäste einen Platz fanden.

Der Männerchor aus Kleinich eröffnete das Konzert mit einem beeindruckenden "Dir Seele des Weltalls" von Mozart. Der Vorsitzende Erich Ströher begrüßte alle Zuhörer sowie den Frauenchor aus Rachtig und den Männerchor Frohsinn Hupperath-Minderlittgen. Der Kinderchor, der wie alle drei Kleinicher Chöre von Olga Leikam geleitet wird, durfte nun sein Können zeigen. Mit humorvollen Liedern, beispielsweise dem "Dracula Rock" oder "Hut ab", bewiesen die jüngsten Sänger, dass man schönen Gesang mit fröhlicher Mine und Ausdruck verbinden kann. Auch der Frauenchor aus Rachtig unter der Leitung von Theresia Thiesen überzeugte mit schönen Frühlingsliedern wie die "Geliebten Augensterne" oder "Unter den Liebenden" von Mozart. In diesem Rahmen ehrte Heribert Kappes, Vorsitzender des Kreis-Chorverbands Bernkastel-Wittlich, Friedhelm Müller für 60 Jahre und Joachim Bütow für 40 Jahre aktives Singen im Chor. Aber auch der Vereinsvorsitzende Erich Ströher hatte ein bemerkenswertes Jubiläum zu feiern. 40 Jahre ist es her, dass Ströher den Vorsitz übernommen hat. Herbert Bautz, langjähriger Weggefährte im Vereinsvorstand, nahm die Gelegenheit wahr, und danke für das große Engagement in den guten, wie auch in den weniger guten Zeiten des Vereins. Nach den Ehrungen stand wieder die Musik im Vordergrund. Das hohe Niveau der Chöre setzte auch der Männerchor aus Hupperath-Minderlittgen unter der Leitung von Karl Laas fort und erfreute die Menschen mit "Veronika, der Lenz ist da" und dem "Mailied" von Franz Schubert. Die Frauenchöre aus Rachtig und Kleinich durften das Programm abschließen".

Mehr von Volksfreund