1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Säubrennerkirmes Wittlich 2022: Das Programm mit Bands & Musikvereinen

Volksfest im August : Programm der Wittlicher Säubrennerkirmes steht - das wird in diesem Jahr geboten

Drei Jahre ist es her, seit in Wittlich die letzte Säubrennerkirmes gefeiert wurde. Im August ist es wieder so weit. Was die Besucher auf dem großen Volksfest erwartet, verrät die Stadtverwaltung im Gespräch mit unserer Zeitung.

Wieder große Säubrennerkirmes feiern, das wünschen sich nicht nur viele Wittlicher, sondern auch die pandemiegeplagten Schausteller. 2020 und 2021 wurde das Volksfest wegen der Corona-Pandemie und den Corona-Regeln abgesagt. Doch in diesem Jahr steht der Traditionsveranstaltung nichts im Weg. Nach drei Jahren Abstinenz wird vom 19. bis 23. August in Wittlich wieder Kirmes gefeiert.

Wie laufen die Planungen mit den Schaustellern? Sind noch alle dabei oder gibt es durch Coronapleiten nun Lücken in der Planung? Das haben wir die Stadtverwaltung gefragt. Die Pressestelle der Staft sagt: „Durch die Verschiebung der Wittlicher Säubrennerkirmes in 2020 auf 2021 und dann nach 2022 konnten fast alle Schausteller, Imbissbetreiber und Händler weiter verpflichtet werden. Es gibt einige wenige Ausfälle, die jedoch eher der Familienplanung oder dem Alter geschuldet sind.“

Wie ist der Stand der Planung? „Im Moment sind annähernd 100 Geschäfte bereits verpflichtet. Es werden noch drei Geschäfte gesucht.“ Die eigentlichen Planungen seien damit weitestgehend abgeschlossen. „Bei einer Großveranstaltung wie der Säubrennerkirmes muss man aber bis kurz vor Beginn immer mal wieder flexibel auf Situationen reagieren. Das Sicherheitskonzept steht im Wesentlichen, hier sind noch Abstimmungen mit den betroffenen Akteuren erforderlich.“

Welche Neuerungen dürfen die Krimesgäste nach drei Jahren Pause erwarten? „Im Wesentlichen wird die Säubrennerkirmes als Traditionsveranstaltung bleiben wie sie war.“ Einige kleinere Programmänderungen könnten sich aus dem anzupassenden Sicherheitskonzept ergeben. Diese seien aber noch nicht abschließend geregelt, erklärt die Verwaltung. Und: „Nach zweijähriger Abstinenz ist die Vorfreude größer, ansonsten laufen die Planungen routiniert wie zuvor.“

DAS PROGRAMM

Freitag, 19. August:

18 Uhr: Eröffnung des Rummelplatzes;

20 Uhr: Konzert der Musikgemeinschaft Bergweiler-Wittlich, Musikbühne Marktplatz;

21 Uhr: Fanfarenklänge im Stadtpark, Fanfarenzug Gerolsteiner Stadtsoldaten e.V. ;

21.15 Uhr: Böllerschießen im Stadtpark, Böllerschützen von 1897 Wittlich-Neuerburg;

21.30 Uhr: Großes Festschauspiel im Stadtpark „Die Säubrenner“ mit Fackelzug des Ritters von Ehrenberg vom Türmchen zum Stadtpark, anschließend Zug zum Marktplatz und Kirmeseröffnung mit Ausgabe des Belagerungstrunkes;

21 Uhr: Rockpiloten; Musikbühne Pariser Platz

22.45 Uhr: Rouhrer Nachtschwärmer, Musikbühne Marktplatz;

Die Konzerte dauern bis 1 Uhr in der Nacht.

Samstag, 20. August:

14.30 Uhr: Einholen der ersten Säue mit Festzug zum Marktplatz;

15 Uhr: Verlesen des Kirmesprotokolls, Unterzeichnung durch den Stadtrat, Blumengruß an St. Rochus im Giebel des historischen Rathauses. Erster Anschnitt des Saubratens im Bratenstand, Saubratenausgabe bis 24 Uhr;

Bis 18 Uhr: Musikgemeinschaft Bergweiler-Wittlich, Musikbühne Marktplatz;

15 Uhr: Musikverein Harmonie Hupperath, Musikbühne Pariser Platz;

21.15 Uhr: Da Capo, Musikbühne Marktplatz;

21.15 Uhr: Jello, Musikbühne Pariser Platz.

Sonntag, 21. August

11 Uhr: Öffentliche Weinprobe auf dem Riesenrad, Rummelplatz;

11 Uhr: Jazz-Frühschoppen mit dem Mark-Schelzke-Quartett, Musikbühne Pariser Platz;

11 Uhr: Musikverein Lüxem 1956 e.V., Musikbühne Marktplatz

12 - 24 Uhr: Saubratenausgabe, Marktplatz;

13.30 Uhr: Musikverein 1927 Bombogen e.V.; Musikbühne Marktplatz;

14 Uhr: at-tension, Musikbühne Pariser Platz;

16 Uhr: Musikverein Eintracht Minderlittgen; Musikbühne Pariser Platz;

16 Uhr: Lala Mobil, Platz an der Lieser;

16 Uhr: Musikverein Wengerohr e.V., Musikbühne Marktplatz;

21 Uhr: Didi Könen & Konsorten, Musikbühne Pariser Platz;

21.15 Uhr: Saftwerk, Musikbühne Marktplatz;

22 Uhr: „Lasershow“ (Dauer 20 Minuten), Ottensteinplatz (ZOB).

Montag, 22. August

11 Uhr: Musikgemeinschaft Bergweiler-Wittlich, Musikbühne Marktplatz;

12 - 24 Uhr: Saubratenausgabe, Marktplatz;

14.30 Uhr: Bombo Brass; Musikbühne Marktplatz;

15 Uhr: Upgrade Liveband, Musikbühne Pariser Platz;

16.30 Uhr: Minheimer Winzerkapelle e.V., Musikbühne Marktplatz;

21.15 Uhr: Zentury XX, Musikbühne Marktplatz;

21.15 Uhr: domPiraten, Musikbühne Pariser Platz.

Öffnungszeiten Getränke-, Wein- und Imbissstände

Freitag von 17 bis 2 Uhr;

Samstag von 12 bis 2 Uhr;

Sonntag von 11 bis 2 Uhr;

Montag von 11 bis 2 Uhr.

Rummel in der  Oberstadt

Eröffnung: Freitag, 19. August, 18 Uhr (vor dem Riesenrad), bis 2 Uhr geöffnet; Samstag und Sonntag jeweils von 12 bis 2 Uhr geöffnet;

Montag, 22. August, von 13 bis 2 Uhr geöffnet; Dienstag, 23. August: Familientag – Ermäßigte Preise auf dem Rummel von 13 bis 19/20 Uhr.

Sanitätsdienst: Deutsches Rotes Kreuz - Feldstraße/Malteser Hilfsdienst - Kurfürstenstraße (Haus der Jugend), Brandwache: Haus der Jugend, Kurfürstenstraße.