Saft und saubere Schuhe

Ganz im Zeichen des Straßenkinder-Projekts "Butterflies" steht die Misereor Fastenaktion in den Pfarreien Bombogen und Lüxem am Wochenende.

Wittlich-Bombogen/Lüxem. Das Leitwort der diesjährigen Misereor-Fastenaktion "Menschenwürdig leben. Überall!" greifen pfarrliche Gruppen aus Bombogen und Lüxem am Wochenende auf. Begonnen wird am Samstag um 8 Uhr mit einer meditativen Frühschicht zum aktuellen Hungertuch und anschließendem Frühstück im Pfarrheim Lüxem. Nach dem Abendgottesdienst werden dort Produkte aus dem Eine-Welt-Laden verkauft. Am Sonntag um 11 Uhr lädt der Familiengottesdienstkreis Bombogen und Lüxem zum Familiengottesdienst in die Pfarrkirche Bombogen ein. Musikalisch wird er vom Kinderchor Bombogen gestaltet. Anschließend geht es ins Pfarrheim. Dort warten ein Eine-Welt-Stand, der Saft- und Kuchenstand der Bombogener Kommunionkinder und eine Schuhputzaktion. Ab 12 Uhr werden köstliche Suppen zum Fastenessen in Gemeinschaft angeboten. Der komplette Erlös fließt an das Straßenkinder-Projekt "Butterflies" in Neu Delhi. red