Samba und Schwenkbraten

LÜXEM. "Tanze Samba mit mir" heißt es auf der Lüxemer Kirmes vom 3. bis 5. Juli auf dem Festplatz. Eröffnet wird das Fest am Samstagabend gegen 20 Uhr vom Manderscheider Musikverein. Im Anschluss an dieses Konzert wird Alleinunterhalter Ralf Bastgen für Stimmung sorgen.

Ob "Movie Star" oder ein flottes "Who let the dogs out" - es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Sonntags beginnt der Kirmesfesttag um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Maria Magdalena Lüxem. Anschließend sind die Kirmesbesucher zum Frühschoppen auf dem Festplatz eingeladen. Ab 11 Uhr spielt dort der Musikverein Sehlem. Ab 13 Uhr unterhält der Musikverein Altrich. Ab 12.30 Uhr können die Besucher der Veranstaltung schlemmen: Es werden Pommes, Bratwurst, Schwenkbraten, Gulaschsuppe oder ein vegetarischer Nudelauflauf und ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen angeboten. Gegen 15 Uhr wird der Lüxemer Ortsvorsteher Helmut Konrad verabschiedet. Auch Bürgermeister Ralf Bußmer wird anwesend sein. Im Anschluss zeigt zunächst die Jugendkapelle unter der Leitung von Peter Müller, was sie in dem vergangenen Jahr eingeübt hat und wird dann vom Orchester aus Wolf abgelöst. Während der Dämmerschoppenzeit ab 20 Uhr können die Besucher den Klängen des Musikvereins Lüxem unter der musikalischen Leitung des Dirigenten Stefan Barth lauschen und den Sonntagabend in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Am Kirmesmontag, 5. Juli, sind alle Mädchen und Jungen ab 15 Uhr eingeladen: Jochen Endres hat für sie ein unterhaltsames Programm mit Geschicklichkeitsspielen geplant. Am Montagabend geben der Musikverein Bombogen und die Lüxemer Dorfmusikanten Konzerte.