1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Sattelauflieger kippt im Kreisverkehr um

Sattelauflieger kippt im Kreisverkehr um

Alf. (red) Der Sattelauflieger eines LKW ist am Montag gegen 19.35 Uhr im Alfer Kreisverkehr umgekippt. Wegen eines Fahrfehlers des aus Richtung Wittlich kommenden Fahrers und überhöhter Geschwindigkeit liefen beim Verlassen des Kreisels in Richtung Bullayer Brücke (B 53) die hinteren Achsen des Aufliegers auf den inneren Bordstein auf, wodurch der Auflieger umkippte.

Zusätzlich löste sich auch noch die vordere Halterung des auf dem Auflieger montierten Containers, dessen Ladung aus neun Tonnen Reifen bestand. Der Container stürzte auf die Gegenfahrbahn, die zum Glück in diesem Moment frei war. Während der Bergungsarbeiten war die B 53 von 21 bis 23.30 Uhr voll gesperrt, und der Verkehr wurde über die Neefer Brücke umgeleitet. Am Sattelauflieger entstand ein Schaden von circa 15 000 Euro.