Schabbach bekommt Ritterorden

Der Hundheimer Künstler R.O.

Schabbach wird für die Neugestaltung des Wappens der "Ritter von Malta" mit einem Orden geehrt. Schabbach vertritt den Ritterorden, der offiziell "Sovereign Hospitaller Order of Saint John of Jerusalem - Knights of Malta", als Prior in Deutschland.
Nach Auskunft des Künstlers ist der Orden ökumenisch ausgerichtet und international karitativ tätig. Für ihre Verdienste erhielten die "Ritter von Malta" im vergangenen Jahr die Ehre, das Wappenschild von Papst Johannes Paul II. in ihr eigenes Wappen zu integrieren.
Diesen Auftrag übernahm im Februar R.O. Schabbach und dafür steht er in einer über 900-jährigen Traditionsreihe gemeinsam mit zahlreichen Künstlern der vergangenen Jahrhunderte.
Für den Wappen und für seine langjährige Treue zu dem Orden erhält er nun den Orden "Grand Cross" und wird zum "Grand Prior of Germany" ernannt. Der Orden wird am Samstag, 12. Mai, bei einer offiziellen Zeremonie im Hauptsitz des Ordens auf Malta übergeben. red