Schiffer führt die Wehr an

MINDERLITTGEN. (red) Die Ernennung des neuen Wehrführers stand im Mittelpunkt beim Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr in Minderlittgen.

Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, Christoph Holkenbrink, ernannte Thomas Schiffer zum Wehrführer und Dieter Mertes zum stellvertretenden Wehrführer der Brandschützer in Minderlittgen. Die Wehrleute Thomas Schiffer, Dieter Mertes und Marco Thiel (jeweils Minderlittgen) sowie Henning Benz (Altrich) wurden zum Brandmeister befördert. Sie hatten erfolgreich einen zweiwöchigen Gruppenführerlehrgang an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz in Koblenz absolviert. Zum Hauptfeuerwehrmann beförderte Holkenbrink die Minderlittger Ingo Konrad, Carsten Nellen und Daniel Schmitt. Hans-Peter Kranz aus Altrich erhielt für 25 Jahre aktive Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr das silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz. Einen besonderen Dank richtete Christoph Holkenbrink an alle Brandschützer für die Arbeit, die sie im Dienst der Bevölkerung geleistet hatten. Der Musikverein Minderlittgen, dirigiert von Harrie Boers, umrahmte die Feier musikalisch.