Schinderhannes geht sammeln

MORBACH. (red) An diesem Sonntag, 20. August, startet in Morbach zum zweiten Mal der landesweit einmalige Schinderhannes-Lauf.

Bei diesem Gruppen-Trainings-Benefizauf werden verschiedene Strecken zum Mitlaufen angeboten: Walking 10 km, Laufen 10, 20, 30 oder 44 km. Es muss kein Startgeld entrichtet werden, statt dessen bitten die Organisatoren um eine Spende für den 2örderverein schwerstkranker Kinder Hunsrück e.V.". Der Förderverein unterstützt schwerstkranke Kinder im Hunsrück, etwa mit verschiedenen Delphin-Therapien. Jüngst wurde der Familie eines 6-jährigen Jungen mit einem Gehirntumor geholfen.