Schlägerei auf der Kirmes

MORBACH. (red) Für einen 46-jährigen Besucher endete die Morbacher St. Anna Kirmes in Polizeigewahrsam. Der Mann aus dem Raum Morbach war am frühen Sonntagmorgen gegen 0.35 Uhr auf dem Festplatz mit einem indischen Standbetreiber in Streit geraten.

Er behauptete wiederholt, dass der Standplatz nur Deutschen zustehe und verlangte 20 Euro von dem Standbetreiber. Ansonsten brauche der Inder seinen Stand am kommenden Tag gar nicht mehr aufzubauen. Der Disput artete schließlich in Handgreiflichkeiten zwischen den beiden Männern aus. Da der sehr betrunkene Randalierer nicht zu beruhigen war, musste er in Polizeigewahrsam bis zur Ausnüchterung übernachten. Gegen den Festgenommenen wird ein strafrechtliches Ermittlungverfahren eingeleitet.

Mehr von Volksfreund