Schlechte Planung

Wie der TV berichtete und wie jeder sehen kann, wird wieder einmal am Zeltinger Kreisel Geld verbuddelt. Seitdem der Kreisel fertiggestellt wurde, ist das mindestens die dritte größere Baumaßnahme. Und alle Arbeiten sind augenscheinlich auf unzulängliche Planungen zurückzuführen.

Und wer zahlt das alles? Wir, die Steuerzahler. Und wer war der Planer? Herr Gaß, der auch die B 50 neu mit dem Hochmoselübergang geplant hat. Na, denn! Nikolaus Krämer,Zeltingen-Rachtig