Schnäppchenjagd im Markushaus für einen guten Zweck

Schnäppchenjagd im Markushaus für einen guten Zweck

Ein Termin für Schnäppchenjäger: Am Samstag, 17. September, und Sonntag, 18. September, findet ein großer Flohmarkt im Wittlicher Markushaus zugunsten eines Kinderheims in La Paz statt. Der Verein Panuves Wittlich unterstützt seit zwölf Jahren das Kinderheim, das sich zu beinahe hundert Prozent aus den Spenden des Vereins finanziert.

Die Ordensschwester Rosario leitet es.
Den bedürftigen Kindern wird wird dort nach Vereinsangaben Wärme und Stabilität vermittelt. Die schulische und berufliche Ausbildung stehen im Vordergrund, was für diese entwurzelten Kinder wichtig ist. In Bolivien herrschen alarmierende Zustände in der Kindererziehung. Nach den Berichten von Schwester Rosario werden sieben von zehn Kindern von ihren Eltern vernachlässigt, rund 30 000 Kinder und Jugendliche leben dort in Heimen, weil sie physisch oder psychisch misshandelt worden sind.
Der Flohmarkt findet an beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr statt. red

Mehr von Volksfreund