Schnelles Internet bis Jahresende in Thalfang

Internet : Schnelles Internet bis Jahresende

Der Innogy-Konzern informiert über den Sachstand beim Ausbau des schnellen Internets im Grundzentrum Thalfang. Die entsprechenden Maßnahmen sollen, so Fabian Stüber von der Netzplanung in Trier, in den nächsten Wochen abgeschlossen werden, so dass dann Einwohner, Gewerbetreibende und Schulen mit bis zu 120 Mbit/s, im Ausbaugebiet sogar noch mehr, das Internet nutzen können.

Wie Innogy-Mitarbeiter Andreas Loch erläutert, gibt es verschiedene  Angebote. Näheres hierzu findet sich auch unter www.innogy-highspeed. de.

Ortsbürgermeister Burkhard Graul begrüßt es, dass damit das bereits im Vergleich zu anderen Ortsgemeinden gute Breitband-Angebot in Thalfang weiter verbessert wird. Damit erhöht sich auch die Attraktivität von Thalfang.

Die Maßnahme ist Teil des Projektes im Landkreis Bernkastel-Wittlich, bei dem insgesamt rund 550 Kilometer neue Glasfaserkabel verlegt werden. Auch in anderen Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde laufen derzeit Ausbaumaßnahmen der Firma Innogy.

Laut Stüber sei davon auszugehen, dass diese Arbeiten spätestens bis Jahresende 2018 abgeschlossen sein werden und damit die Verbandsgemeinde über eine gut ausgestattete Breitband-Infrastruktur verfügt.

Mehr von Volksfreund