Schnuppern bei den Großen

Der Wechsel von der Grundschule zu einer weiterführenden Schule ist für Kinder eine spannende, aber auch ungewisse Zeit. Um den Übergang etwas leichter zu machen, hat die Freiherr-vom-Stein-Realschule plus einen Erlebnistag speziell für Grundschüler angeboten.

 Mit Eifer schnuppern die Grundschüler schon mal Realschulluft und haben Spaß beim Lernen.Foto: privat

Mit Eifer schnuppern die Grundschüler schon mal Realschulluft und haben Spaß beim Lernen.Foto: privat

Bernkastel-Kues. (red) "Heute wird einmal andere Luft geschnuppert!" Das hatte die Schulleitung den Viertklässlern der umliegenden Grundschulen versprochen, die einen erlebnisreichen Schulmorgen in der weiterführenden Schule erleben durften.

124 Grundschulkinder waren der Einladung gefolgt und besuchten in Begleitung ihrer Klassenlehrer oder Eltern den Unterricht der Freiherr-vom-Stein Realschule plus. "Es freut uns sehr, dass wir so viele kleine Gäste bei uns begrüßen dürfen", so Konrektor Torsten Meier, der diesen "Schnuppertag" organisiert hatte. "Unser Ziel ist es, den Kindern einen Einblick in eine große Schule zu ermöglichen. Dass sie auch Fächer kennenlernen, die in der Grundschule noch nicht unterrichtet werden", betonte Meier.

Der Tag sollte für die teilnehmenden Grundschüler so authentisch wie möglich sein. So erhielten sie einen Einblick in die Klassen- und Fachräume und lernten die Streitschlichter und die "Schüler arbeiten mit Schülern"-AG und Paten-AG kennen, die sich gerne um den jungen Besuch kümmerten und sie begleiteten. Sechs Lehrer hatten anschaulichen Unterricht in den Fächern Biologie, Religion, Chemie, Deutsch und Arbeitslehre-Technik vorbereitet.

Thomas Gatzke, Fachlehrer für Chemie, führte die jungen Gäste zum Beispiel mit kleinen Experimenten in die geheimnisvolle Welt der Farben ein. Nachdem die Kinder mit der Sicherheit im Labor, Notschaltern, Augendusche und Schutzbrille vertraut gemacht waren, durften sie selbst experimentieren. Die Begeisterung war groß, als alle Versuche glückten und sich die ursprünglich schwarze Farbe auf dem Filterpapier bunt färbte.

Der Aktionstag kam bei den Grundschülern gut an. "Mir hat es in der Realschule plus sehr gut gefallen. Die Lehrer sind toll und haben alles gut erklärt. Toll ist auch, dass es so viele Fächer gibt", freute sich zum Beispiel René Bollig, Viertklässler der Grundschule Wehlen. "Unsere 33 Viertklässer waren alle begeistert. Auch die Grundschullehrer selbst begrüßen das Angebot: "Die Organisation des Schnuppertages war sehr gut durchdacht", lobt Stefanie Alt, Konrektorin der Cusanus-Grundschule Bernkastel-Kues. Besonderes beeindruckt war sie vom harmonischen Umgang zwischen den Grundschülern und den älteren Schülerpaten, die jederzeit als Ansprechpartner für die jüngeren fungierten.

Damit der Aktionstag in guter Erinnerung bleibt, bekam jeder Schüler eine Tasche mit Informationsmaterial.

ExtraProjekttag: Für Samstag, 5. Februar, lädt die Freiherr-vom-Stein-Realschule plus Schüler der vierten Klassen mit Eltern zu Projekten in die Schule ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Gemeinschaftsraum. Zwischen 12 und 13 Uhr gibt es Mittagessen. Nachmittags ist eine Cafeteria eingerichtet. Die Veranstaltung endet um 14 Uhr.