Schön wie Romy und Heidi

Sich einmal im Leben von Udo Walz die Haare schneiden lassen - das ist der Traum vieler Frauen. Der wohl berühmteste Friseur des Landes, der Berühmtheiten wie Romy Schneider, Heidi Klum und Angela Merkel aufregende Frisuren verpasste, verbrachte einen Abend im Eurostrand Leiwen an der Mosel, wo er aus seinem Leben plauderte und 650 Zuhörern Stylingtipps gab.

Leiwen. "Das war Gabi Dohm" ist der erste Satz, den ein gut gelaunter Udo Walz beim Aussteigen aus seinem Wagen sagt. Soeben hat er mit der Schauspielerin aus der Schwarzwaldklinik telefoniert, die vermutlich in den nächsten Tagen einen Termin in einem der neun Salons von Udo Walz haben wird. Der 1944 im schwäbischen Waiblingen geborene, aber hauptsächlich in Berlin tätige Starfriseur hat als Stammkunden Schauspielerin Jodi Foster, Models wie Naomi Campbell und Claudia Schiffer, arabische Prinzessinnen und Top-Designer, darunter Wolfgang Joop. Am selben Abend, an dem seine Kundin Heidi Klum im Fernsehen Germany's Next Topmodel kürt, besucht Udo Walz auf Einladung der Otto GmbH den Moselort Leiwen. Das Versandhaus hat dorthin 650 Sammelbesteller und treue Kunden eingeladen, die Ausflüge machen und Modenschauen sehen. Die Krönung der Veranstaltung ist der Auftritt von Udo Walz. Zum zweiten Mal ist er an der Mosel (in Trier war er bereits bei "Verstehen Sie Spaß?" zu Gast), und ihm gefällt es hier: "Das ist eine extrem schöne Region, die ich mir unbedingt noch mal anschauen werde." Nicht nur für die Region, auch für das Publikum hat er Komplimente übrig: "Jede Frau kann heute gut aussehen", ist er sich sicher. "Auch mit 50 sehen viele Frauen noch so attraktiv aus wie mit 30. Wenn ich meine Freundin Sofia Loren sehe, sage ich oh là là - das ist schon der Hammer." Begierig lernen die Frauen im Saal von ihrem Meister, der ihnen zum Gebrauch eines Glätteisens rät ("Das gibt 60 Prozent mehr Glanz") und ihnen Feuchtigkeits-Sprays für die Haare ans Herz legt. "Es gibt ein Ganz Tolles von Walz", verrät er mit einem Augenzwinkern. Eine seiner letzten Kundinnen war Sarah Jessica Parker aus "Sex and the City", eine "absolute Top-Frau". "Aber die Promis sind Leute wie du und ich", dämpft er seine Begeisterung sogleich wieder. Ein Gerücht aus der Klatschpresse bestätigt Udo Walz auf Nachfrage: Er wird bald mit seinem Lebensgefährten Carsten eine Lebenspartnerschaft beschließen. "Wir besiegeln einen Bund, aber wir heiraten nicht - zwei Männer sollen nicht heiraten, das passt nicht." Viel Zeit nimmt sich Udo Walz für seine Fans, schreibt Autogramme und lächelt für Fotos. Das kommt gut an: "Ich hätte ihn überheblicher erwartet, aber er ist sehr zugänglich", lobt Gerlinde Roehl aus Wernigerode, nachdem sie sich ein Walz-Plakat mit Autogramm für ihren Friseur gesichert hat. Die große Welt des Glamours macht für einen Abend Halt in Leiwen.