Schüler begeben sich auf die Spuren von Ludwig van Beethoven

Schüler begeben sich auf die Spuren von Ludwig van Beethoven

In einem Projekt, das von zwei Museumspädagoginnen des Bonner Beethoven-Hauses begleitet wurde, lernten die Schüler der Grundschule Hetzerath den berühmten Komponisten und Musiker Ludwig van Beethoven aus verschiedenen Perspektiven kennen. Durch die spannend und anschaulich erzählte Lebensgeschichte wurde er den Kindern als Mensch, Komponist und Musiker nähergebracht.

Mittels gut ausgewählter Hörbeispiele gewannen sie einen Eindruck von seinem Schaffen. Auch die bereits in jungen Jahren einsetzende und später zunehmende Taubheit war ein Thema. Sehr beeindruckend war die Tatsache, dass Beethoven trotz seiner Taubheit in der Lage war, weiterhin zu komponieren. Zum Abschluss trafen sich alle Klassen in der Mensa zum gemeinsamen Singen der beiden von Beethoven komponierten Lieder "Mamotte" und "Die Ode an die Freude". red

Mehr von Volksfreund