Schüler entwickeln Ideen für die Medizin der Zukunft

Schule : Schüler entwickeln Ideen für die Medizin

(red)  26 rheinland-pfälzische Schüler  der Klassen sechs und sieben wurden beim 16. Landeswettbewerb Faszination Technik des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) für ihre Visionen zur Medizin der Zukunft ausgezeichnet: Darunter waren neun Schüler des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums in Bernkastel-Kues.

Bildungsministerin Stefanie Hubig und Volker Wittmer, Vorsitzender des VDI Landesverbandes Rheinland-Pfalz, ehrten sie. Aufgrund der großen Zahl an Preisträgern wurde das Gymnasium zum dritten Mal in Folge  mit dem Sonderpreis des Ministeriums, als Schule mit den meisten prämierten Arbeiten ausgezeichnet. Die Preisträger von der Mosel:Ansgar Ramekers, Lea Offer, Klara Lützig und Elin Barakat (als Team), Jan Schmitz, Elias Moseler und Florian Mertes  sowie Paulina Griebeler und Hanna Esseln (als Teams). Betreuende Lehrer waren Werner Ringeisen und Lukas Arend. Foto: Gymnasium