Schüler informieren sich über ursachen von Hunger

Schüler informieren sich über ursachen von Hunger

Was haben einzelne Menschen mit dem Weltklima zu tun? Sind sie verantwortlich für Hunger und Armut in anderen Ländern? Solchen Fragen gingen Schüler der Klassenstufen 11 und 12 der Fachoberschule Gesundheit in Traben-Trarbach an zwei Projekttagen nach, die Koordinatorin und Fachlehrerin für Gesundheit und Pflege, Dr. Sabine Rech, organisiert hatte.

Bildungsreferentin Dr. Simone Steffen vom Entwicklungspolitischen Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz, kurz Elan, gestaltete abwechslungsreiche Vormittage für die SchülerInnen der Oberstufe. Das Schwerpunkthema lautete "Fleisch - ein kostbares Lebensmittel". (red)/Foto: privat

Mehr von Volksfreund